Ernst-Reuter-Schule II

Gesamtschule der Stadt Frankfurt a. M.
mit inklusivem Unterricht
- eine Schule für alle -

21. März 2014
Schulkünstlerprojekt an der Ernst-Reuter-Schule II
Martina Wolf wird ein Jahr lang am Thema "Stilleben in Form von Videos" arbeiten

Stacks Image 6669
Das Projekt ist eine gemeinsame Aktion der
1822-Stiftung der Frankfurter Sparkasse und der Sparkassen-Kulturstiftung. Dank der vor mehr als zwei Jahren gestarteten Initiative von Frau Burow-Hilbig (stellv. Schulleiterin der ERS II) und dem Fachbereich Kunst konnte die Videokünstlerin Martina Wolf am 21. März 2014 in einer Feierstunde der Schulgemeinde präsentiert werden.
Die FNP berichtete am 22.03.2014 ausführlich über das Projekt:
"Einer der zahlreichen Flure der Ernst-Reuter-Schule (ERS) fungiert derzeit als Ausstellungsraum: Videokünstlerin Martina Wolf, die noch bis zum Sommer als Schulkünstlerin mit etwa 35 Sechstklässlern der ERS II arbeitet, hat an den Wänden ein meterlanges Fries angebracht. ..."
> weiter lesen