Schulbetrieb im Schuljahr 2021/22

Stand 29.04.2022


Ab dem 02.05.2022 gelten diese Regeln;:

  • Die Testungen erfolgen auf freiwilliger Basis. Jede*r Schüler*in hat Anspruch auf 2 Tests pro Woche, die die Schule zur Verfügung stellen muss. Die Tests werden in 5er-Packungen angeliefert und dürfen nur als Set an Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden. Ein Fünferset deckt damit 2,5 Wochen ab.
  • In der kommenden Woche (2.5. – 6.5) finden die Testungen noch einmal in der Schule statt. Zusätzlich erhalten alle Schülerinnen und Schüler am Donnerstag, dem 5.5.2022, ein Fünferset Tests für die nächsten 2,5 Wochen. Die Testungen sollen dann zu Hause vor dem Besuch der Schule erfolgen. Besonders unmittelbar vor Beginn der jeweiligen Klassenfahrt sollte eine Testung aus dem Bestand jedes Kindes durchgeführt werden.
  • Am 23.05; 09.06., 27.06 und 14.07. können sich Schülerinnen und Schüler auf Wunsch noch einmal jeweils ein Fünferset ausgeben lassen.  
  • Das Tragen von medizinische Masken ist nicht mehr vom Hessischen Kultusministerium verordnet. Die Infektionslage ist an unserer Schule immer noch recht hoch. Außerdem kommt es auf Grund unserer Unterrichtsorganisation auch zu vielen wechselnden Lerngruppen in engen Räumlichkeiten. Es steht jeder und jedem frei, auch weiterhin freiwillig eine Maske zu tragen. Der Gesundheitsdezernent der Stadt Frankfurt empfiehlt zur Zeit das Tragen von medizinischen Masken in Innenräumen im Gebiet der Stadt Frankfurt. 
  • Wenn möglich, sollte ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
  • Bei einem Infektionsfall werden die Selbsttests in der Klasse  täglich durchgeführt. Das Tragen von Masken in allen Klassen des Jahrgangs, in denen ein Infektionsfall vorgekommen ist, wird dann empfohlen.
  • Die Isolationszeit bei einer Infektion verkürzt sich auf 5 Tage, wenn die Person symptomfrei ist. Eine Pflicht zur Quarantäne von ungeimpften Kontaktpersonen besteht nicht mehr.
  • Eine Befreiung vom Präsenzunterricht ist nur bei individueller Gefährdungslage mit ärztlichem Attest möglich.


Bitte beachten Sie auch den Hygieneplan 10.0 des Hessischen Kultusministers unterhalb dieses Artikels. 

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Hessischen Kultusministeriums.

 Die aktuellen Quarantänebestimmung hat das Gesundheitsamt Frankfurt hier noch einmal gut zusammengefasst:


Ein Anschreiben des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zum Thema Impfen von Kindern finden Sie hier:

Dateiname: Elternbrie_20211214-152252_1
Dateigröße: 159 kb
Datei herunterladen